Am vergangenen Sonntag, den 16.10.2022 empfing die erste Damenmannschaft des TV Kappelrodeck die Mannschaft FT 1844 Freiburg 3 und den TV Kippenheim in der Achertalhalle, um ihr drittes und viertes Saisonspiel in der Bezirksliga Nord zu bestreiten.

Mit einem gut besetzten Kader von 10 höchstmotivierten Spielerinnen wurde das erste Spiel des Tages gegen den FT Freiburg pünktlich um 11 Uhr angepfiffen. Der erste Satz begann direkt mit spannenden Ballwechseln, die nicht nur die Spielerinnen des TVK auf dem Spielfeld, sondern auch ihre Mitspielerinnen auf der Auswechselbank, sowie den Trainer der Damenmannschaft, Berthold Epple, nervös machten. Diese Nervosität wurde dem TV Kappelrodeck allerdings zum Verhängnis, da durch zahlreiche Eigenfehler der FT Freiburg einen großen Vorteil hatte. Dennoch kämpften die Damen des TVK stark und machten es dem FT Freiburg durch starke Angriffe und geschickt gespielte Bälle nicht leicht. Allerdings ging der erste Satz knapp mit 23:25 für Freiburg aus.

Im zweiten Satz wurde 30 Minuten lang hart weitergekämpft. Der Nervenkitzel blieb erhalten und durch eine schöne Annahme, sowie auch Abwehr machte es der TVK dem FT Freiburg nicht gerade leicht. Nichtsdestotrotz reichte es leider nicht mehr entsprechend aufzuholen und im zweiten Satz mussten sich die Damen des TVK mit einem knappen 25:27 geschlagen geben.

Im dritten und letzten Satz des Spiels hatte der TVK durch gezielte Angriffe, einer guten Ausdauer, sowie großer Motivation, auch durch die treuen Zuschauer*innen, vorerst die Nase vorne, allerdings schlichen sich immer mehr Eigenfehler ein, die der FT Freiburg zu seinem Vorteil nutzte. Schlussendlich behaupteten die Freiburger das Spiel mit 21:25 für sich.

Trotz diesem 0:3- Verlust sind die Mädels nach wie vor positiv gestimmt und starteten dafür umso ambitionierter und konzentrierter in das nächste Spiel gegen den TV Kippenheim.

In dem packenden 5 Sätze Spiel zeigten die Kapplerinnen was sie draufhaben und ließen trotz einer Gesamtspieldauer von 2 Stunden und 5 Minuten nicht nach.

Im ersten Satz erbrachten die Kappler Mädels eine Glanzleistung und entschieden diesen durch eine starke Annahme, ein herausragendes Zuspiel und gezielten Angriffen mit 25:22 für sich.

Jedoch verschwand diese Anfangseuphorie schnell als sich im zweiten und dritten Satz der TVK mit 14:25 und 18:25 geschlagen geben musste. Der Verlust der beiden Sätze lässt sich auf die unsicheren Angaben, sowie fehlende Absprachen während den Ballwechseln zurückführen, die der TV Kippenheim zu seinem Vorteil nutzte. Leider konnte diese Nervosität nicht mehr gefangen werden und somit stand es 2:1 für Kippenheim.

Nach einigen motivierenden Worten der Mitspielerinnen und Zuschauer*innen, einer kurzen Verschnaufpause und taktischen Hinweisen des Trainers, Berthold Epple, standen die Damen des TVK umso motivierter dem TV Kippenheim im vierten Satz gegenüber. Der TVK behaupteten sich erneut mit einer guten Abwehr und gezielten Netzaktionen. Spannende und langdauernde Ballwechsel gingen auf das Konto der Heimmannschaft, die den vierten Satz mit einem klaren Vorsprung von 25:19 für sich entschieden.

Der fünfte Satz war ein Kopf an Kopf Rennen um die Punkte mit der gegnerischen Mannschaft, TV Kippenheim. Schlussendlich setzte sich die bessere Mannschaft durch und die Mädels des TVK zeigten eine gute Spielausdauer, sowie eine langanhaltende Konzentration während dem Spiel. Der fünfte Satz entschied sich knapp mit 17:15 für Kappelrodeck.

Somit gewann der TV Kappelrodeck das Spiel gegen den TV Kippenheim mit einem Endergebnis von 3:2.

Die Damen des TV Kappelrodeck beendeten den Spieltag zuversichtlich und konnten somit gut in die neue Woche starten.

Beitrag veröffentlicht am
18. Oktober 2022

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Spielbericht VB D1

    Spielbericht VB D1

    28. Februar 2024

    Am Sonntag, den 25.02.2024, trat die erste Damen Mannschaft des TV Kappelrodecks in der Nord-West Halle in Offenburg, zum ersten Spiel des Tages, gegen die Gastgeber VC Offenburg 3, an. Trotz schmal b...

  • Letzter Heimspieltag der Saison 2023/24

    Letzter Heimspieltag der Saison 2023/24

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag, den 17.02.2024 bestritten die Damen 1 das letzte Heimspiel für diese Saison gegen den Tabellen Dritten TV Kollnau-Gutach 1 und den Tabellen zweiten TV Hausach 1. Die altbekannt...

  • Erster Spieltag 2024 für Damen 1

    Erster Spieltag 2024 für Damen 1

    16. Januar 2024

    Am vergangenen Samstag, den 13.01.2024 ging es für die Damen 1 des TV Kappelrodeck nach Freiburg, um dort gegen den Gastgeber FT Freiburg 3 und den Tabellen ersten VSG Mundingen 1 anzutreten. Im mit S...

  • Letzter Spieltag der Saison für D1

    Letzter Spieltag der Saison für D1

    21. März 2023

    Am Samstag, den 18.03.2023 ging es für die Spielerinnen des TVK zum letzten Auswärtsspieltag nach Kippenheim. Das erste Match gegen den Tabellenzweiten TV Kippenheim verlief außer einiger Eigenfehler ...

  • Doppelter Heimsieg der Damen1

    Doppelter Heimsieg der Damen1

    7. März 2023

    Am Sonntag, den 05.03.2023 konnte sich die erste Damenmannschaft des TVK in beiden Spielen beim Heimspieltag beweisen. Die erste Partie gegen den USC Freiburg 4 konnten die Mädels ohne große Probleme ...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Sparkasse Offenburg/Ortenau
  • Besuchen Sie die Webseite von Maier Consulting
  • Besuchen Sie die Webseite von Achertäler Druckerei
  • Besuchen Sie die Webseite von R.u.W. Urban GmbH

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Volksbank eG – Die Gestalterbank