Am kommenden Samstag fährt die erste Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck nach Freiburg zum Lokalderby. Nachdem die Achertäler um Kapitän Dennis Hodapp am vergangenen Spieltag mit 3:1 gegen die VSG Mannheim gewannen, steht nun ein weiteres „unangenehmes“ Spiel auf dem Programm. Die dritte Mannschaft der Zweitligatruppe FT Freiburg logiert aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel legte die Mannschaft aus dem Achertal einen souveränen Auftritt hin. Mit aggressiven Blocks und konsequenten Angriffen aus einer stabilen Annahme heraus hielt man die Freiburger fest im Griff. Auf dem Papier also eigentlich eine klare Angelegenheit. Diagonalspieler Nico Storz zeigt sich in der Trainingswoche fokussiert und bringt es auf den Punkt: „Wie im vergangenen Spiel dürfen wir den Gegner nicht unterschätzen. Wir können uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen“. Doch Storz schiebt eilig nach „aber ich bin überzeugt, dass wir das Spiel engagiert angehen werden denn wir haben viel zu viel Spaß und sind hungrig auf Volleyball.“

Mittelblocker Lukas Börsig, der berufsbedingt am letzten Spieltag passen musste, steht wieder zur Verfügung, sodass Trainer Christian Pochstein auf den gesamten Kader zurückgreifen kann. Spielbeginn ist um 15 Uhr im Rotteck-Gymnasium in Freiburg. Das nächste Heimspiel der Kappelrodecker Mannschaft ist am 5. Februar gegen die SG Sinsheim/Helmstadt.

Beitrag veröffentlicht am
26. Januar 2022

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    26. März 2024

    Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den punktgleichen VfB Ulm wollte Kappelrodeck den Klassenerhalt klar machen. Dafür mobilisierte der TVK alle Kräfte, um die Halle vollgepackt mit Zuscha...

  • Showdown in der Achertalhalle

    Showdown in der Achertalhalle

    21. März 2024

        Am kommenden Samstag, den 23. März kommt es zum entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Spannender hätte das Drehbuch nicht geschrieben werden können: Mit dem Vfb Ulm kommt ...

  • Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    14. März 2024

        Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Samstag der Endspurt in der Regionalliga eingeleitet. Die Mannschaft um Trainer Christian Pochstein ist auswärts beim Titelaspiranten FT Freiburg II...

  • Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    27. Februar 2024

    In einem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TV Kappelrodeck und dem TV Bühl waren beide Mannschaften gefordert, Punkte zu holen, um das Ziel des Klassenerhalts aufrechtzuerhalten. In den Train...

  • Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag war der TVK zu Gast bei der favorisierten SG Heidelberg. Für die Achertäler, die sich aktuell nahe der Abstiegszone bewegen, galt es möglichst viel Selbstvertrauen aus der schwi...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Autohaus Rest
  • Besuchen Sie die Webseite von Wintec Autoglas
  • Besuchen Sie die Webseite von Christiane Bäuerle Sprachschule Kappelrodeck
  • Besuchen Sie die Webseite von Blumen Hodapp

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Azuria Center