Am 16.02.2019 begrüßte die erste Herrenmannschaft des TVK das derzeitige Tabellenschlusslicht SSC Karlsruhe 3. Die Rollen der beiden Kontrahenten waren daher von Anfang an klar vorgegeben und es galt mit einem deutlichen Sieg 3 Punkte in Kappelrodeck zu behalten.  Trotz des deutlichen Vorteils auf dem Papier  warnte Christian Zimmer seine Spieler vor dem Anpfiff das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen.

In den Anfangsphasen des ersten Satzes wurde bereits früh die spielerische Überlegenheit der Kappler erkennbar, wodurch viel Selbstvertrauen gewonnen wurde. Vor Allem auf der Mitteposition konnte man seine Stärken ausspielen und Karlsruhe fand keinen Weg dem entgegenzuwirken, wodurch eine schnelle Führung Kappelrodecks erzielt und auch immer weiter ausgebaut wurde. Diese konstante Leistung führte zu einem schnellen Satzgewinn für den TVK und konnte auch im zweiten Satz fortgeführt werden. Auch im Aufschlag setzte man die Gäste zunehmend unter Druck und erzielte viele direkte Punkte, die den Kapplern wiederum halfen sich schnell abzusetzen. Mittlerweile war ein deutlicher Klassenunterschied der beiden Mannschaften zu sehen und Kappelrodeck ließ dem SSC Karlsruhe wenig Chancen um selbst zu Punkten. Nach diesen zwei deutlichen Sätzen nahmen die Kappler zu Beginn des dritten Satzes etwas Druck aus ihrem Spiel. Die frühe Führung, wie in den Sätzen zuvor, blieb daher diesmal aus und Karlsruhe hatte wieder etwas Luft um selbst einige Akzente zu setzen. Bis Mitte des Satzes war es dadurch ein ausgeglicheneres Spiel. Erst wieder durch eine Aufschlagsserie von 7 Punkten kamen die Kappler wieder in Führung und gingen sogar mit einer 4-Punkteführung in die Endphase, in der man diese Führung mit allen Mitteln verteidigte und schließlich auch Satz 3 für sich entschieden hatte.

„Wir können stolz auf unsere heutige Leistung sein und es war ein schwierigeres Spiel als der Endstand vermuten lässt. Denn wie so oft waren wir selbst heute unser größter Gegner und diese Aufgabe haben wir souverän gemeistert“, so das Schlussresümee nach dem Spiel. Unverändert an der Tabellenkonstellation bereitet sich der TVK nun auf das nächste Heimspiel am Samstag den 09.03.2019 gegen den VSG Kleinsteinbach vor. Spielbeginn ist wie gewohnt um 20 Uhr in der Achertalhalle.

Beitrag veröffentlicht am
18. Februar 2019

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    26. März 2024

    Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den punktgleichen VfB Ulm wollte Kappelrodeck den Klassenerhalt klar machen. Dafür mobilisierte der TVK alle Kräfte, um die Halle vollgepackt mit Zuscha...

  • Showdown in der Achertalhalle

    Showdown in der Achertalhalle

    21. März 2024

        Am kommenden Samstag, den 23. März kommt es zum entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Spannender hätte das Drehbuch nicht geschrieben werden können: Mit dem Vfb Ulm kommt ...

  • Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    14. März 2024

        Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Samstag der Endspurt in der Regionalliga eingeleitet. Die Mannschaft um Trainer Christian Pochstein ist auswärts beim Titelaspiranten FT Freiburg II...

  • Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    27. Februar 2024

    In einem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TV Kappelrodeck und dem TV Bühl waren beide Mannschaften gefordert, Punkte zu holen, um das Ziel des Klassenerhalts aufrechtzuerhalten. In den Train...

  • Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag war der TVK zu Gast bei der favorisierten SG Heidelberg. Für die Achertäler, die sich aktuell nahe der Abstiegszone bewegen, galt es möglichst viel Selbstvertrauen aus der schwi...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Sport Kern
  • Besuchen Sie die Webseite von Schreinerei Decker Oskar
  • Besuchen Sie die Webseite von Christiane Bäuerle Sprachschule Kappelrodeck
  • Besuchen Sie die Webseite von Alte Apotheke Kappelrodeck

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Werbetechnik Basler