Am kommenden Samstag treten die Achertäler Volleyballer auswärts beim SSC Karlsruhe III an. Nach dem erfolgreichen Saisonstart am vergangenen Wochenende trifft die Mannschaft um Neu-Kapitän Lukas Börsig auf einen weitere Aufsteiger. Im Gegensatz zum TV Kippenheim ist der SSC für die Mannschaft um Trainer Pochstein kein unbekannter Volleyballclub. Über die vergangenen Jahre gab es einige spannende Duelle auf Augenhöhe. Mittlerweile hat sich der SSC als Mekka des Volleyballs in Nordbaden etabliert. Die erste Mannschaft der Karlsruher hat sich, nach Übernahme des Spielerrechts und Kaders aus Durmersheim vor einigen Jahren, in der zweiten Bundesliga etabliert. Auch die entsprechenden Strukturen im Fundament sind durch die weiteren Mannschaften erfolgreich gesetzt worden. Die zweite Mannschaft spielt aktuell in der dritten Liga.

Auf Seiten der Kappler erwartet man daher eine spielstarke Mannschaft, die über viel Potential verfügt und mit dem ein oder anderen hochklassigen Spieler ausgerüstet sein dürfte. Der deutlichen Niederlage des SSC gegen die VSG Kleinsteinbach will man daher keine Beachtung schenken. Dementsprechend motiviert und engagiert werden die vorbereitenden Trainingseinheiten absolviert. Verzichten wird man kommenden Samstag auf Lukas Börsig und Alex Weigel, die beide privat verhindert sind. Trotzdem sieht man dem Spiel entspannt entgegen. Ist der Kader der Achertäler doch so tief und breit besetzt wie seit langem nicht mehr.

Beitrag veröffentlicht am
28. September 2022

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    26. März 2024

    Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den punktgleichen VfB Ulm wollte Kappelrodeck den Klassenerhalt klar machen. Dafür mobilisierte der TVK alle Kräfte, um die Halle vollgepackt mit Zuscha...

  • Showdown in der Achertalhalle

    Showdown in der Achertalhalle

    21. März 2024

        Am kommenden Samstag, den 23. März kommt es zum entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Spannender hätte das Drehbuch nicht geschrieben werden können: Mit dem Vfb Ulm kommt ...

  • Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    14. März 2024

        Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Samstag der Endspurt in der Regionalliga eingeleitet. Die Mannschaft um Trainer Christian Pochstein ist auswärts beim Titelaspiranten FT Freiburg II...

  • Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    27. Februar 2024

    In einem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TV Kappelrodeck und dem TV Bühl waren beide Mannschaften gefordert, Punkte zu holen, um das Ziel des Klassenerhalts aufrechtzuerhalten. In den Train...

  • Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag war der TVK zu Gast bei der favorisierten SG Heidelberg. Für die Achertäler, die sich aktuell nahe der Abstiegszone bewegen, galt es möglichst viel Selbstvertrauen aus der schwi...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Moritz GmbH
  • Besuchen Sie die Webseite von Sport Kern
  • Besuchen Sie die Webseite von Tabor Autohaus
  • Besuchen Sie die Webseite von Rainer Decker

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Dufte, Kern und Partner