Am kommenden Sonntag treten die Achertäler Volleyballer ihre kürzeste Fahrt der Saison an. Das Spiel gegen die Zwetschgenstädter ist eines der Highlights der Saison. Neben der lokalen Rivalität beider Vereine trägt in dieser Saison auch der Rahmen für die passende Brisanz bei. Beide Mannschaften sind zeitgleiche aus der Oberliga in die Regionalliga aufgestiegen und auch in der Tabelle trennt beide Mannschaften nur zwei Punkte – zeitgleich geht es in diesem Spiel um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld. „Das Spiel hat einen 6 Punkte Charakter, ich bin mir sicher dass beide Mannschaften alles geben werden“, so Außenangreifer Dennis Hodapp. Für Spannung ist somit reichlich gesorgt.

Seitens der Achertäler zeigt man sich optimistisch, nach einer Durststrecke von drei Niederlagen in Folge, nun wieder in die Erfolgsspur zu finden. Das Spiel gegen Heidelberg zeigte einen deutlichen Anstieg der Leistungskurve, wenngleich man sich keinen Satz sichern konnte. Die  Trainingseinheiten stehen im Fokus von Abstimmung und Ballkontrolle – hier hatten die Achertäler in den vergangenen Partien geschwächelt. „In der Regionalliga müssen wir hier konstanter agieren. So wie wir das in der ersten beiden Heimspielen gezeigt hatten“, so Mittelblocker Kai der in den Trainingseinheiten mit Fokus und Entschlossenheit voran geht.

Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans um das Auswärtsspiel zum „Heimspiel“ zu machen. Spielbeginn ist um 16 Uhr in der Großsporthalle Bühl.

Beitrag veröffentlicht am
23. November 2023

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    26. März 2024

    Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den punktgleichen VfB Ulm wollte Kappelrodeck den Klassenerhalt klar machen. Dafür mobilisierte der TVK alle Kräfte, um die Halle vollgepackt mit Zuscha...

  • Showdown in der Achertalhalle

    Showdown in der Achertalhalle

    21. März 2024

        Am kommenden Samstag, den 23. März kommt es zum entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Spannender hätte das Drehbuch nicht geschrieben werden können: Mit dem Vfb Ulm kommt ...

  • Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    14. März 2024

        Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Samstag der Endspurt in der Regionalliga eingeleitet. Die Mannschaft um Trainer Christian Pochstein ist auswärts beim Titelaspiranten FT Freiburg II...

  • Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    27. Februar 2024

    In einem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TV Kappelrodeck und dem TV Bühl waren beide Mannschaften gefordert, Punkte zu holen, um das Ziel des Klassenerhalts aufrechtzuerhalten. In den Train...

  • Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag war der TVK zu Gast bei der favorisierten SG Heidelberg. Für die Achertäler, die sich aktuell nahe der Abstiegszone bewegen, galt es möglichst viel Selbstvertrauen aus der schwi...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Vogel Markus Ingenieure
  • Besuchen Sie die Webseite von AXA Generalvertretung in Kappelrodeck
  • Besuchen Sie die Webseite von Wintec Autoglas
  • Besuchen Sie die Webseite von Maier Elektrotechnik

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Sontheimer GmbH