Am kommenden Samstag, den 17.10. fährt die erste Mannschaft des TVK zum dritten Spiel der Saison nach Freiburg. Die Truppe um Kapitän Dennis Hodapp ist zu Gast bei der dritten Mannschaft des Bundesligisten FT Freiburg. Nach dem erfolgreichen Auftritt am vergangenen Samstag, in welchem man die TG Schwenningen mit 3:0 zuhause geschlagen hatte, ist die Mannschaft heiß auf das nächste Spiel. In der Trainingswoche gibt Trainer Christian Zimmer die Marschrichtung vor: „Diszipliniert und fokussiert in jede Aktion gehen, dabei hartnäckig in der Abwehr sein.“

Mit Nico Storz und Spielertrainer Christian Zimmer, die beide im Spiel gegen Schwenningen nicht im Kader standen, eröffnen sich wieder mehr Optionen im Spiel der Kappler. Über den Gegner FT Freiburg III weiß man so früh in der Saison nicht viel – pandemiebedingt mussten sie den ersten Spieltag passen. Das zweite Spiel verloren sie gegen den TV Bühl II mit 0:3. In der vergangenen Saison schafften sie den Klassenerhalt aufgrund des frühzeitigen Saisonabbruchs, doch das muss nichts heißen. Zuspieler Max Roser brachte es im Training auf den Punkt: „Jeder Gegner ist ernst zu nehmen. Wir können und wollen es uns nicht leisten die Jungs aus Freiburg zu unterschätzen!“ Dementsprechend wird die Trainingsintensität hoch sein, sodass man am Samstag gut vorbereitet und mit einem guten Gefühl nach Freiburg fährt.

Beitrag veröffentlicht am
14. Oktober 2020

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    Trotz überwältigender Kulisse steigt der TV Kappelrodeck ab

    26. März 2024

    Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den punktgleichen VfB Ulm wollte Kappelrodeck den Klassenerhalt klar machen. Dafür mobilisierte der TVK alle Kräfte, um die Halle vollgepackt mit Zuscha...

  • Showdown in der Achertalhalle

    Showdown in der Achertalhalle

    21. März 2024

        Am kommenden Samstag, den 23. März kommt es zum entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga. Spannender hätte das Drehbuch nicht geschrieben werden können: Mit dem Vfb Ulm kommt ...

  • Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    Achertäler Volleyballer setzen zum Saisonendspurt an

    14. März 2024

        Nach einer zweiwöchigen Pause wird am kommenden Samstag der Endspurt in der Regionalliga eingeleitet. Die Mannschaft um Trainer Christian Pochstein ist auswärts beim Titelaspiranten FT Freiburg II...

  • Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    Kappelrodeck gewinnt das Derby im Abstiegskampf gegen Bühl

    27. Februar 2024

    In einem mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem TV Kappelrodeck und dem TV Bühl waren beide Mannschaften gefordert, Punkte zu holen, um das Ziel des Klassenerhalts aufrechtzuerhalten. In den Train...

  • Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    Kappelrodeck schlägt sich wacker in Heidelberg

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag war der TVK zu Gast bei der favorisierten SG Heidelberg. Für die Achertäler, die sich aktuell nahe der Abstiegszone bewegen, galt es möglichst viel Selbstvertrauen aus der schwi...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von AXA Generalvertretung in Kappelrodeck
  • Besuchen Sie die Webseite von Sport Kern
  • Besuchen Sie die Webseite von Huber Bau
  • Besuchen Sie die Webseite von Peterstaler

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Hex vom Dasenstein