Nach ihrem Aufstieg feierten die Kappler Volleyballerinnen der Damen 1 bereits am ersten Heimspieltag ein Erfolgserlebnis.

Bei der Spielbegegnung gegen die Damen vom SV Waltershofen kam es zu 4 spannenden Sätzen, in denen die Kapplerinnen von Spielbeginn bis zum Schluss alles gaben, um sich durchzusetzen. Trainer Haberstroh konnte mit mehreren Zuspiel- und Angriffsoptionen variabel und zielorientiert Spielerwechsel durchführen, was dem Gegner Schwierigkeiten bereitete. Leider schafften es die Kappler Damen trotzdem nur den 3. Satz für sich zu entscheiden und mussten sich am Ende mit einem 1:3 gegen die starke Mannschaft, bestehend aus einigen ehemaligen Regionalligaspielerinnen, geschlagen geben. Die engen Satzergebnisse spiegeln nicht nur das Potenzial der Damen 1 wider, sondern ließen auch die Mannschaft bestärkt in das zweite Spiel gehen.

Überrascht von der Vielzahl an Angriffsvariationen der Mittelangreiferinnen des TuS Hüfingen, tat man sich jedoch im ersten Satz schwer, weshalb dieser an die Gegner abgegeben wurde. In den darauffolgenden Sätzen 2 – 4 haben es die Damen 1 mit ihrer Anpassungsfähigkeit und Stabilität in Angriff, Block und Verteidigung geschafft, die gegnerische Mannschaft immer wieder aus dem Konzept zu bringen. Tina Nutz, die nach einem Jahr im Ausland wieder Teil der Mannschaft ist, zeigte hier erneut ihre Qualitäten im Zuspiel und setzte ihre Angreiferinnen optimal ein. Die für den Sieg nötige Durchsetzungsfähigkeit und die mentale Stärke, auch bei Punktverlust nicht an den eigenen Fähigkeiten zu zweifeln, konnte man aufweisen und wurde mit einem 3:1 belohnt. Anschließend fasste Trainer Holger Haberstroh zufrieden zusammen: „Wir können uns in der Verbandsliga durchaus gegen die anderen Mannschaften behaupten.“

Während und nach der Vorbereitung kam es noch zu personellen Änderungen: Auf der Außenposition bekommt das Team Unterstützung von Yasmin Schmitt aus Offenburg, der ein sehr guter Einstieg in die Mannschaft, sowohl im Training, als auch am ersten Spieltag gelang. Unglücklicherweise müssen die Damen diese Saison jedoch im Gegenzug verletzungsbedingt auf Stammspielerin Louisa Schweizer auf der Mittelposition verzichten.

Zuversichtlich und selbstbewusst freut sich das Team nun auf den weiteren Verlauf der Saison in der neuen Liga. Das nächste Spiel steht auswärts am 27.10.2018 in Freiburg gegen den USC an. Am 08.12.2018, sowie am 08.12.2018, 19.01.2019 und 09.03.2019. lädt die Mannschaft alle Fans und Unterstützer zu ihren Heimspielen ein. (db)

 

Von links hinten: Marion Benz, Lisa Schoch, Joana Hund, Melanie Kuklik, Dana Baro, Holger Haberstroh; von links vorne: Yasmin Schmitt, Sarah Haller, Sarah Dürrwächter, Theresa Dürrwächter, Tina Nutz

Beitrag veröffentlicht am
18. Oktober 2018

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • Spielbericht VB D1

    Spielbericht VB D1

    28. Februar 2024

    Am Sonntag, den 25.02.2024, trat die erste Damen Mannschaft des TV Kappelrodecks in der Nord-West Halle in Offenburg, zum ersten Spiel des Tages, gegen die Gastgeber VC Offenburg 3, an. Trotz schmal b...

  • Letzter Heimspieltag der Saison 2023/24

    Letzter Heimspieltag der Saison 2023/24

    21. Februar 2024

    Am vergangenen Samstag, den 17.02.2024 bestritten die Damen 1 das letzte Heimspiel für diese Saison gegen den Tabellen Dritten TV Kollnau-Gutach 1 und den Tabellen zweiten TV Hausach 1. Die altbekannt...

  • Erster Spieltag 2024 für Damen 1

    Erster Spieltag 2024 für Damen 1

    16. Januar 2024

    Am vergangenen Samstag, den 13.01.2024 ging es für die Damen 1 des TV Kappelrodeck nach Freiburg, um dort gegen den Gastgeber FT Freiburg 3 und den Tabellen ersten VSG Mundingen 1 anzutreten. Im mit S...

  • Letzter Spieltag der Saison für D1

    Letzter Spieltag der Saison für D1

    21. März 2023

    Am Samstag, den 18.03.2023 ging es für die Spielerinnen des TVK zum letzten Auswärtsspieltag nach Kippenheim. Das erste Match gegen den Tabellenzweiten TV Kippenheim verlief außer einiger Eigenfehler ...

  • Doppelter Heimsieg der Damen1

    Doppelter Heimsieg der Damen1

    7. März 2023

    Am Sonntag, den 05.03.2023 konnte sich die erste Damenmannschaft des TVK in beiden Spielen beim Heimspieltag beweisen. Die erste Partie gegen den USC Freiburg 4 konnten die Mädels ohne große Probleme ...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Volksbank eG – Die Gestalterbank
  • Besuchen Sie die Webseite von Blütenreich Bohnert
  • Besuchen Sie die Webseite von Dufte, Kern und Partner
  • Besuchen Sie die Webseite von Autohaus Rest

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Werbetechnik Basler