Kappelrodeck (gat). Alle Männer und Frauen an Bord lautete wohl die erfreulichste Mitteilung am Freitagabend bei der Mitgliederversammlung des Turnverein Kappelrodeck in der Achertalhalle. Trotz lähmender Corona-Phasen im Vereinsjahr 2021, so berichtete der 1. Vorstand Vanessa Tabor, seien alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter dem Verein treu geblieben und so werde man nach einem durchlöcherten Sportjahr 2021 alle Vereinsmitglieder motivieren, wieder den Vereinssport aufzunehmen und die zahlreichen Angebote des TVK zu nutzen. Im Rückblick auf das Stadtradeln berichtete sie, dass der TVK die größte teilnehmende Gruppe gestellt habe. Den traditionellen Silvesterlauf habe man völlig kontaktlos veranstaltet, der Benefizlauf habe eine schöne Spendensumme für die Lebenshilfe erbracht. Für die zahlreichen Vereinsjubilare kündigte Vanessa Tabor eine Ehrungsveranstaltung mit Rahmenprogramm am 15. Juni in der Achertalhalle an, weil die letzten beiden Jahre wegen Corona auf eine Ehrung im Rahmen der Mitgliederversammlung verzichtet worden sei. Aus sportlicher Sicht machte der Abteilungsleiter Leichtathletik Wolfgang Köninger auf den Termin 6. Mai, 19 Uhr, im Rodeckstadion aufmerksam und nannte ihn den Startschuss zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens. Vorsitzende Tina Huber stellte die Zahlen zur Vereinsentwicklung vor, auch sie zeigten das erfreuliche Ergebnis, dass die Zahl der Vereinsmitglieder nahezu konstant blieb, sich von 1075 nur um ein Mitglied auf 1074 verändert hat. Schriftführerin Silke Panter informierte über sieben Vorstandssitzungen und drei Treffen des Gesamtvorstandes, der Bericht der Kassiererin Melanie Kuklik bilanzierte wegen Corona ein negatives Ergebnis, aber aufgrund guter Rücklagen einen positiven Kassenbestand.

Die Berichte aus den einzelnen Abteilungen Jugend, „Fit & Gesund“, Leichtathletik, Turnen und Volleyball spiegelten alle den durch Corona eingeschränkten oder unterbrochenen Sportbetrieb wider, umso erfreuter berichtete Dana Baro im Volleyball unter diesen Bedingungen vom Aufstieg der Herren 2 in die Verbandsliga und von der Meisterschaft der Herren 1 in der Oberliga. Aus dem TVK Förderverein zur Förderung der TVK-Jugend berichtete Daniel Maier, die Zahlen der TVK Marketing GdBR legte Volker Benz vor. Bei den Wahlen waren die Schriftführerin und der zweite Vorstand zu wählen. Silke Panter wurde in ihrem Amt als Schriftführerin einstimmig bestätigt, als neuer zweiter Vorstand wurde Andre Kreß gewählt. „Hoffen wir, dass wir wieder einen normalen Sportbetrieb haben werden und in diesem Sinne lasst uns den TVK wieder nach vorne bringen,“ lautete seine Losung als neuer zweiter Vorstand.

Da die Übungsleiterinnen und Übungsleiter das Herz des TVK darstellen, ehrten Vanessa Tabor und Tina Huber sie und überreichten Präsente. Für fünf Jahre Aktivität wurden geehrt: Anna Lena Benz, Julia Bochert, Ann-Kathrin Hattenbach, Markus Higel, Dennis Hodapp, Hanna Hog, Tina Huber, Patricia Hund, Wolfgang Köninger, Patrick Ronecker und Alex Weigel. 10 Jahre: Ingrid Beck, Elke Kulicke, Ewald Späth, Daniela Storz. 15 Jahre: Stephanie Storz. 20 Jahre Claudia Seifermann. Für 15 Jahre Elternvertreter/Beirat wurde Karl Heinz Walter, für 20 Jahre Abteilungsleiterin wurde Karin Hättig geehrt.

Bürgermeister Stefan Hattenbach dankte dem TVK als einem wichtigen Faktor für das stabile Gemeinwesen in Kappelrodeck und rief dazu auf: „Wir müssen das, was uns stark macht, weiter stärken, denn das wird uns auch durch weitere Krisen tragen.“

Der TVK hat trotz Corona alle seine Übungsleiterinnen und Übungsleiter an Bord und ehrte einige von ihnen. Von links: Karin Hättig, Tina Huber, Ewald Späth, Elke Kulicke, Daniela Storz, Claudia Seifermann, Wolfgang Köninger, Ann-Kathrin Hattenbach, Alex Weigel, Hanna Hog, Karl Heinz Walter.

Text und Foto: Berthold Gallinat

Beitrag veröffentlicht am
14. April 2022

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • TVK Stadtradler traffen sich am Dasenstein

    TVK Stadtradler traffen sich am Dasenstein

    15. Juli 2024

    Gemütlicher Hock der TVK Stradtradler Am 11.Juni trafen sich die TVKler die 2023 und 2024 am Stadtradeln teilgenommen haben am Dasenstein. 2023 belegte die Gruppe mit     errradelten 19.394 km hinter ...

  • TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile

    TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile

    7. Juli 2024

    TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile Wir möchten euch aufrufen, nicht mehr benötigte, aber noch gut erhaltene Turn- und Sportkleidung (nur Oberteile) zu sa...

  • Kleider-Tauschbörse

    Kleider-Tauschbörse

    3. Juli 2024

    Im Foyer der TVK Halle steht ein Kleiderständer. Dort könnt ihr gut erhaltene gebrauchte Sportkleidung mit dem TVK Logo hinhängen und /oder welche wegnehmen. Wir freuen uns wenn viele TVKler an der Ta...

  • TVK Ehrungsveranstaltung

    TVK Ehrungsveranstaltung

    1. Juli 2024

    Am Freitag 28.Juni 2024 führte der TVK in der Achertalhalle eine Ehrungsveranstaltung für langjährige Vereinsmitglieder durch. Die Ehrungen wurden außerhalb der Mitgliederversammlungen durchgeführt.  ...

  • Kappelrodeck ist spitze bei Radmobilität

    Kappelrodeck ist spitze bei Radmobilität

    28. Juni 2024

     Spitzenplatz beim Stadtradeln und Ehrungen „Insgesamt haben 42 Kommunen im Kreis mitgeradelt. Mit unseren 56.203 km liegen wir im Ortenaukreis auf Platz 3 der Gemeinden unserer Größenklasse – eine ab...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Sontheimer GmbH
  • Besuchen Sie die Webseite von Maier Elektrotechnik
  • Besuchen Sie die Webseite von Alte Apotheke Kappelrodeck
  • Besuchen Sie die Webseite von R.u.W. Urban GmbH

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Feiner Kappler