Der Kappelrodeck-Waldulmer Silvesterlauf steht seit dem ersten Lauf 2011 unter dem Motto „Wir sind eins“ und ist ein Benefizlauf für die Lebenshilfe der Region Baden-Baden-Bühl-Achern e.V. Wie freundschaftlich und herzlich das Miteinander auch über den Lauf hinaus ist, zeigte sich einmal mehr am Mittwochnachmittag im M10, einem Inklusionshaus der Lebenshilfe in Baden-Baden, bei der Übergabe der Spende aus dem Silvesterlauf 2018. Eine Kappelrodecker Delegation aus Bürgermeister Stefan Hattenbach, Ortsvorsteher Johannes Börsig, Mitarbeitern der Gemeinde und Vertretern des TVK überreichte die Spende in Höhe von 4000 Euro. WDL-Geschäftsführer Harald Unser bedankte sich dafür mit einem Lied, das er auf einer Guitalele begleitete: „Es ist toll euch hier zu sehn, eure Spende wunderschön. Beim Silvesterlauf ganz Kappel rennt, jeder euer Wirken kennt. Wir sind eins – wird so real – das ist genial.“ Harald Unser betonte die gewachsene Freundschaft und dass der Kappelrodeck-Waldulmer Silvesterlauf auch ein Generationenlauf sei, der Jung und Alt vereine. Das Spendengeld, so teilte er mit, trage zur Ausstattung der neuen Wohnprojekte in Bühl und Sinzheim bei. Bürgermeister Stefan Hattenbach sprach allen Helferinnen und Helfern des Silvesterlaufs seinen Dank aus und lobte den Zusammenhalt, Hauptorganisatorin Kristina Ernst gab ihrer Freude Ausdruck, wie toll es sei, dass man sich auf jeden im Team verlassen könne: „Es macht mich stolz, mit so einem Team zusammenarbeiten zu können.“ Nach guten Gesprächen klang die Spendenübergabe mit dem gemeinschaftlichen Foto aus.

Foto: Vertreter der Gemeinde Kappelrodeck und des Turnverein Kappelrodeck übergaben der Lebenshilfe am Mittwochnachmittag die Spende aus dem Kappelrodeck-Waldulmer Silvesterlauf 2018. Von links, hinten: Martin Reichert, Andreas Hemlein. Zweite Reihe: Silke Panter, Stefan Hattenbach, Michael Huber, Bernd Stumpp. Vorne: Ellen Bohnert, Eugen Pfistner, Claudia Seifermann, Kristina Ernst, Harald Unser, Johannes Börsig.

Beitrag veröffentlicht am
10. Januar 2019

Interessant?! Teile diesen Beitrag!

Weitere Beiträge

  • TVK Stadtradler traffen sich am Dasenstein

    TVK Stadtradler traffen sich am Dasenstein

    15. Juli 2024

    Gemütlicher Hock der TVK Stradtradler Am 11.Juni trafen sich die TVKler die 2023 und 2024 am Stadtradeln teilgenommen haben am Dasenstein. 2023 belegte die Gruppe mit     errradelten 19.394 km hinter ...

  • TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile

    TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile

    7. Juli 2024

    TVK beteiligt sich an der Upcycling Aktion für „alte“ Trikots oder Sportoberteile Wir möchten euch aufrufen, nicht mehr benötigte, aber noch gut erhaltene Turn- und Sportkleidung (nur Oberteile) zu sa...

  • Kleider-Tauschbörse

    Kleider-Tauschbörse

    3. Juli 2024

    Im Foyer der TVK Halle steht ein Kleiderständer. Dort könnt ihr gut erhaltene gebrauchte Sportkleidung mit dem TVK Logo hinhängen und /oder welche wegnehmen. Wir freuen uns wenn viele TVKler an der Ta...

  • TVK Ehrungsveranstaltung

    TVK Ehrungsveranstaltung

    1. Juli 2024

    Am Freitag 28.Juni 2024 führte der TVK in der Achertalhalle eine Ehrungsveranstaltung für langjährige Vereinsmitglieder durch. Die Ehrungen wurden außerhalb der Mitgliederversammlungen durchgeführt.  ...

  • Kappelrodeck ist spitze bei Radmobilität

    Kappelrodeck ist spitze bei Radmobilität

    28. Juni 2024

     Spitzenplatz beim Stadtradeln und Ehrungen „Insgesamt haben 42 Kommunen im Kreis mitgeradelt. Mit unseren 56.203 km liegen wir im Ortenaukreis auf Platz 3 der Gemeinden unserer Größenklasse – eine ab...

Sponsoren

  • Besuchen Sie die Webseite von Autohaus Frascoia
  • Besuchen Sie die Webseite von Werbetechnik Basler
  • Besuchen Sie die Webseite von Volksbank eG – Die Gestalterbank
  • Besuchen Sie die Webseite von Maier Consulting

Sponsor

  • Besuchen Sie die Webseite von Maier Elektrotechnik