Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Countdown »
Weitere Nachrichten »
Derzeitige Ligatabelle »
1TSG Blankenloch1838
2TV Rottenburg 21835
3TSG HD-Rohrbach1835
4MTV Ludwigsburg1834
5USC Freiburg1828
6FT 1844 Freiburg 21828
7TG Bad Waldsee1825
8SG MADS Ostalb1822
9ASV Botnang1820
10TV Kappelrodeck185
Sponsoren »
Detailansicht »
Harte Saison in der Regionalliga. Abstieg in die Oberliga. 20.03.2018

Die erste Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck hat eine schwierige Saison hinter sich. Nachdem die Mannschaft um Trainer Christian Zimmer als direkter Meister der Oberliga Baden aufgestiegen ist, musste sie erstmal personelle Engpässe überbrücken. So verließ Mittelblock...er Michael Quast und allorounder Denis Nutz die Mannschaft. Neu hinzu kamen Zuspieler Marcus Schneider und Außenangreifer Philipp Zimmer aus der zweiten Mannschaft. Beide integrierten sich von Beginn an perfekt in die Mannschaft. Ihr Können wurde schon ab dem ersten Spieltag gefragt.

Die Mannschaft konnte erst nach sieben verlorenen Spielen gegen die Bundesligareserve aus Rottenburg im fünften Satz den ersten Punkt einfahren. Ab diesem Zeitpunkt kam es immer häufiger zum Tie-Break, der jedoch jedes Mal zugunsten der gegnerischen Mannschaft ging. Man verlor fünf Mal im Tie-Break. Zwischenzeitlich musste die Mannschaft zudem noch für mehrere Spiele krankheitsbedingt auf ein zwei Spieler verzichten. Beispielsweise wurde Libero Markus Nothdurfth für mehrere Spiele von Ex-Libero Simon Bühler souverän vertreten.

Auch wenn es für die Mannschaft eine harte Saison war, steht diese geschlossen hinter der Entscheidung welche im Herbst 2017 gefällt wurde.
Der Sprung von der Oberliga zur Regionalliga macht sich vor allem in der körperlichen Überlegenheit und in der Eigenfehlerquote sichtbar. So war zu häufig der Fall, dass die Achertäler das Spiel aufgrund zu hoher Eigenfehler verloren und nicht weil die Gegner zum Beispiel technisch besser Volleyball spielten.

Das erste Ziel für die anstehende Saison in der Oberliga Baden liegt nicht im direktem Aufstieg in die Regionalliga Baden sondern darin, neue junge Spieler in die Mannschaft zu integrieren und an langsam aber sicher an das Niveau der Oberliga zu gewöhnen. So ist beispielsweise Außenangreifer Philipp Zimmer mit seinen 22 Jahren der jüngste in der Mannschaft. Dies muss sich zukünftig ändern. So Trainer Christian Zimmer.

Die Mannschaft bedankt sich bei jedem Zuschauer, der sie in dieser schwierigen Saison trotz der Niederlagen bei allen Heimspielen lautstark unterstützt hat!

« vorherige Seite