Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Derzeitige Ligatabelle »
1TSG Blankenloch819
2MTV Ludwigsburg716
3TV Rottenburg 2713
4TG Bad Waldsee711
5TSG HD-Rohrbach710
6ASV Botnang710
7USC Freiburg79
8FT 1844 Freiburg 269
9SG MADS Ostalb77
10TV Kappelrodeck71
Sponsoren »
Detailansicht »
Herren 1 muss sich dem Tabellenführer geschlagen geben 09.11.2017

Am Samstagabend musste die Volleyball Regionalliga Mannschaft des TV Kappelrodeck in Ihrem Heimspiel in Kappelrodeck eine weitere Niederlage einstecken.

Beim 0:3 (22:25; 15:25, 20:20) gegen die TSG Blankenloch gingen wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg verloren. Trotz einer kämpferisch guten Leistung war ein Aufwärtstrend im spielerischen Bereich, im Vergleich zu den letzten Spielen, deutlich erkennbar. Obwohl sich... der TVK im Block wesentlich disziplinierter präsentierte und durch Mittelblocker Andre Kreß sehenswerte Punkte erzielte, war die Fehlerquote immer noch zu hoch um gegen die langjährig eingespielte routinierte Mannschaft aus Blankenloch zu gewinnen. Auch einer in Annahme und Angriff sehr gut spielender Dennis Hodapp konnte eine Niederlage nicht verhindern.

Zu Beginn des Spiels konnte der TVK gut mithalten. Die Zuschauer in der vollbesetzten Achertalhalle sahen spannende Ballwechsel bei der sich der Dorfverein gegen die ehemaligen Bundesligisten nicht verstecken musste. Gegen Ende des ersten Satzes zeigte der Gast vor allem in der Feldabwehr und dem Angriff seine Stärken und sicherte sich diesen.

Im zweiten Satz konnten sich die Gäste aus Blankenloch absetzen und brachten mit starken Punkten über die Diagonale den TVK ins Schwanken. Verdient ging auch der zweite Satz an die Gäste.

Im dritten Satz setzten sich die Gäste ab und Trainer Zimmer nahm früh die erste Auszeit.
Mit Trommelschlägen von Martin S. ging kämpfte sich der TVK durch sehenswerte Angriffe über die Mitteposition zurück ins Spiel. Schlussendlich waren die routinierten Gäste stärker und sicherten sich drei Punkte.

Das Ziel der Kappler ist es nun das Positive aus dem Spiel gegen Blankenloch mitzunehmen um den Aufwärtstrend weiter bei zu behalten. „Wir müssen nun weiter am Ball bleiben und im Training weiterhin Gas geben, dann werden wir auch unsere Spiele gewinnen“, so Trainer Christian Zimmer.

Kommenden Samstag, den 11. November reist die Mannschaft zum TV Rottenburg. Dort will sie im Samstagsspiel um 19:00 Uhr in der Volksbank Arena in Rottenburg wieder Bestleistung abliefern.

« vorherige Seite