Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Countdown »
Weitere Nachrichten »
Derzeitige Ligatabelle »
1TSG Blankenloch1838
2TV Rottenburg 21835
3TSG HD-Rohrbach1835
4MTV Ludwigsburg1834
5USC Freiburg1828
6FT 1844 Freiburg 21828
7TG Bad Waldsee1825
8SG MADS Ostalb1822
9ASV Botnang1820
10TV Kappelrodeck185
Sponsoren »
Detailansicht »
Heimspiel gegen Ostalb 17.10.2017

Am kommenden Samstag empfängt die erste Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck die SG MADS Ostalb (Zusammenschluss der Vereine von Mutlangen, Aalen, Durlangen und Spraitbach).

Die Spielgemeinschaft steht zusammen mit dem TVK am Tabellenschlusslicht der Liga.

Ein seltsames Gefühl für die Beiden Meistermannschaften. Für den letztjährigen Meister der Regionalliga MADS Ostalb sicherlich mehr als aktuell für den Oberligameister TV Kappelrodeck.

So fordert Trainer Frieder Hennes sicher ein sogenannter Pflichtsieg in Kappelrodeck. Denn laut Website hat die SG den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten. Als Ziel wurde für die SG ein Platz unter den besten 4 Mannschaften der Liga gesetzt.

Doch auch für den TVK sieht es nach drei Niederlagen in Folge nicht besser aus. Die Achertäler müssen sich aktuell an den kleinen Erfolgen des Volleyballspiels erfreuen. So wurde im letzten Spiel zumindest der erste Satz gewonnen. Trainer Christian Zimmer blickt mit Zuversicht dem kommenden Heimspiel entgegen. Ihm stehen am Samstag voraussichtlich wieder alle Spieler zur Verfügung.

„Das wird ein anspruchsvolles Spiel für uns. Wenn wir nicht aufmerksam sind und unser Bestes geben haben wir keine Chance. Doch wenn uns das gelingt, können wir den letztjährigen Meister richtig ärgern.“ So Außenangreifer Dennis Hodapp.

Spielbeginn ist nach dem Einschlagen um 19:40 Uhr um 20:00 Uhr in der Achertalhalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Mannschaft freut sich über jeden Besucher, der sie bei diesem Spiel lautstark unterstützt.

« vorherige Seite