Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
25.11.2017 um 14:00 Uhr
Heimspiel D1
25.11.2017 um 20:00 Uhr
Heimspiel H1
Sponsoren »

Sieger des Dasenstein-Turniers 2013 USC Konstanz sowie die Sieger des Hexenpokals FT Freiburg mit Abteilungsleiter Michael Hodapp, der die Preise des Winzerkellers Hex vom Dasenstein und der Gemeinde Kappelrodeck überreichte.

Erfolgreiches Turnierwochenende beim TV Kappelrodeck

 

40. Dasenstein-Turnier und 35. Hexenpokal
Am vergangenen Wochenende spielten insgesamt 22 Volleyballteams aus der gesamten Region um den begehrten Dasenstein- und Hexenpokal.

Bei der Herrenrunde gingen 14 Teams an den Start, darunter der TSV Mimmenhausen, Untersee Volleys Radolfzell, SG Breisach-Gündlingen, USC Konstanz, TV Überlingen, SSC Karlsruhe, TV Lahr, KIT Karlsruhe, TV Bühl 2, TV Walpershofen, VSG Saarlouis, TSG Blankenloch sowie die 1. und 2. Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck.
Im Finale trafen der USC Konstanz und die Untersee Volleys Radolfzell aufeinander.
Am Ende wurde der Dasenstein Pokal an den USC Konstanz überreicht, gefolgt von Radolfzell und dem TV Bühl 2. Die Herren 1 des TVK platzierten sich auf dem 5. Platz, die 2. Herrenmannschaft auf Platz 13.

 

Im Spiel um den Hexenpokal waren acht Damenteams gemeldet, darunter der TV Lahr, TG Bad Krozingen, TG Tuttlingen, FT Freiburg, VfR Merzhausen, SV Bohlingen, TV Bühl und die 1. Damenmannschaft des TV Kappelrodeck. Im Finale siegte der Oberligist FT Freiburg gegen den TV Bühl. Platz 3 belegten die Kappelrodeckerinnen.

Das Turnierwochenende war für die Mannschaften des TV Kappelrodeck eine letzte Generalprobe bevor dann ab dem 28. September die neue Volleyballsaison startet. Erstmals spielen die 1. Herren- und Damenmannschaft beide in der Oberliga Baden.


Der erste Spieltag der Herren ist ein Heimspiel am 28. September um 20 Uhr gegen den TSG Blankenloch. Die Damen starten ebenfalls mit einem Heimspiel am 29.09.2013 ab 15 Uhr gegen den VfB Mosbach-Waldstadt.