Startseite   |   Kontakt   |   Impressum

Auslosung Laufpass-Aktion
 
 
Kappelrodecker und Waldulmer Kinder haben in den letzten Monaten ordentlich viele Kilometer zurückgelegt. Mit ein Grund dafür war in der Generationengemeinde, die erst im letzten Jahr vom Badischen Sportbund und dem Badischen Gemeindeversicherungsverband zur sport- und umweltfreundlichen Gemeinde gekürt wurde, eine Aktion des Gemeindenetzwerkes "Kinder- Unsere Zukunft" (KuZ). Mit der von Elternbeiratsvorsitzenden Rainer Klippe geleiteten "Laufpass-Aktion" sollten Kinder aus Grundschule und Kindergarten und deren Eltern animiert werden, das Auto stehen zu lassen und statt dessen die Strecke zu Fuß zurückzulegen. Dadurch soll die Umwelt geschont und die Bewegungsfreude gefördert werden. Gewertet wurden Strecken, die an einem Tag mindestens zweimal 10 Minuten umfassen. Wer dies an 20 Tagen vorweisen kann, erhält ein Präsent, das von der Kappelrodecker Geschäftswelt gespendet wurde. Die Aktion schlug ein wie eine Bombe. Aus den Grundschulen gingen 391 vollständig abgelaufene Laufpässe ein, aus den Kindergärten weitere 87. Aus den knapp 500 Laufpässen wurden nun die Hauptgewinner ermittelt. 26 wertvolle Preise, darunter Eintrittsarten für einen Freizeitpark der Region, Karten für das Schwimmbad, Sommerrodelbahn-Gutscheine und Laufpass-T-Shirts konnten durch Auslosung ihre glücklichen Gewinner finden. Die Gewinner werden in den kommenden Tagen benachrichtigt. Die Preisübergabe findet im Rahmen der Kappelrodecker Winzerkirwi am Sonntag, dem 25.09.2011 vor dem Rathaus in Kappelrodeck statt.
 
 
Bildunterschrift: Bürgermeister Stefan Hattenbach, Lisa Huber, Auszubildende bei der Gemeinde Kappelrodeck, Silke Panter und Rainer Klippe, Projektleiter der Laufpass-Aktion