Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
25.11.2017 um 14:00 Uhr
Heimspiel D1
25.11.2017 um 20:00 Uhr
Heimspiel H1
Sponsoren »

TV Bühl und VSG Mannheim die Sieger beim 37. Internationalen Dasenstein-Turnier in Kappelrodeck

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der TV Kappelrodeck bereits das 37. Mal sein international besetztes Dasenstein-Turnier zur Vorbereitung auf die kommende Volleyballsaison. Nach zwei hart umkämpften Turniertagen konnten sich dieses Jahr bei den Damen die Volleyballerinen aus Mannheim, sowie bei den Herren die Volleyballer aus Bühl über den begehrten Wanderpokal freuen.

 

In der Gruppenphase am Samstag schafften es bei den Damen, nach vielen umkämpften Spielen der 10 Teilnehmer, neben dem späteren Sieger VSG Mannheim auch der TV Denzlingen, der VfR Merzhausen sowie der SG Bretsch sich als jeweils Erster, bzw. als „bester Gruppen-Zweiter“, ihrer Vorrunden-Gruppe den Einzug in das Halbfinale am Sonntag zu sichern. Für die Kappler Damen lief es, nach dem letztjährigen Turniersieg, in diesem Jahr nicht optimal. Die Mannschaft qualifizierte sich nach der Gruppenphase für die Platzierungsspiele der Plätze 8 – 10 in Rheinbischofsheim. Am Sonntag gewannen Mannheim und Denzlingen jeweils ihre Halbfinale und nach einem hart umkämpften Finale standen die Mannheimer Volleyballerinen am Ende als Sieger des Hexenpokals 2010 fest. Merzhausen belegte den 3. Platz und der SG Bretsch wurde Vierter. Die Kappelrodecker Titelverteidigerinnen mussten mit ihrem 9. Platz den Wanderpokal wieder abgeben.

Sieger beim Hexenpokal 2010: VSG Mannheim 

Spannend ging es auch beim Dasenstein-Turnier der 12 Herren-Teams zu. Blankenloch, Mannheim, Ravensburg und Bühl qualifizierten sich […] für das Halbfinale. Die Kappelrodecker Volleyballer durften sich, nach einer sehr knappen Niederlage gegen Ravensburg, als Gruppenzweiter in den Spielen um Platz 5 – 8 in Achern behaupten. Die jungen Kappler belegten in den Platzierungsspielen schließlich, genau wie im Vorjahr, den 7. Platz. Im Halbfinale in Kappelrodeck setzten sich die Mannheimer und Bühler Volleyballer gegen ihre Gegner aus Ravensburg und Blankenloch durch und zogen somit ins Finale ein.

 

Im Finale kam es dann zwischen den Mannheimern und den Bühler Volleyballern zu einer hochspannenden Partie. Im ersten Satz dominierte klar die Bühler Erstligareserve und so war es die logische Konsequenz, dass Sie den Satz deutlich für sich entscheiden konnten. Im zweiten Satz bot sich, den zahlreichen Zuschauern in der Achertalhalle, ein offener Schlagabtausch in dem heiß umkämpften Endspiel. Letztlich mobilisierten die Bühler nach diesem anstrengenden Wochenende mehr Kraftreserven, entschieden das „Kopf-an-Kopf“-Rennen mit 26:24 für sich und konnten sich über den verdienten Turniersieg freuen.

Sieger beim Dasenstein-Turnier 2010: TV Bühl