Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
18.11.2017 um 20:00 Uhr
Auswärtsspiel H1
19.11.2017 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel D2
Sponsoren »

Wilhelmsdorf und Freiburg gewinnen beim 34. Dasenstein-Turnier


Am vergangenen Wochenende hat der TV Kappelrodeck bereits zum 34. Mal das große Dasenstein-Turnier zur Vorbereitung auf die kommende Volleyball-Saison veranstaltet. Mit 26 Mannschaften aus vier Nationen war das Turnier so groß und so gut besucht wie noch nie zuvor. Der TVK konnte am Samstag und Sonntag Mannschaften aus der Schweiz, Frankreich, Luxemburg und natürlich aus Deutschland begrüßen. Nach zwei sehr spannenden und hart umkämpften Turniertagen konnten sich die Herrenmannschaft des USC Freiburg und die Damenmannschaft des SSC Wilhelmsdorf den begehrten Wanderpokal sichern.


Beim Hexen-Pokal der Damen zeichnete sich schon am ersten Turniertag ab, welche Schwächen aber auch Stärken die einzelnen Mannschaften mit sich brachten. Es entstanden sehr dynamische und spannende Spiele, in denen sich die angereisten Damen nichts schenkten. Am Sonntagmittag dann konnte die erste Damenmannschaft aus Wilhelmsdorf im Finale die Mannschaft aus Veitsbronn bezwingen und so den Sieg nach Hause fahren. Im kleinen Finale um Platz 3 konnten sich die Damen aus Offenburg gegen die Mannschaft aus Durlach durchsetzen, die somit auf dem vierten Platz landeten. Die erste Damenmannschaft des TV Kappelrodeck musste sich, nach einigen unglücklich verlorenen Spielen und trotz einer starken Leistung und Siegeswillen, am Ende des zweiten Spieltages mit Platz 12 von 15 zufrieden geben.

Siegerinnen beim Hexen-Pokal 2007: SSC Wilhelmsdorf

Etwas besser lief es für den TV Kappelrodeck beim Dasenstein-Turnier der Herren. Trotz des starken Starterfeldes, konnte sich die neu aufgestellte Herrenmannschaft des TV Kappelrodeck um den neuen Trainer Christian Pochstein behaupten und den neuen Kader zum ersten Mal im richtigen Spielbetrieb testen. Am Samstag konnte man einen Sieg gegen die Schweizer Mannschaft aus Frick erzielen, musste sich aber in zwei weiteren Spielen gegen Mannheim/Käfertal und die zweite Mannschaft aus Offenburg geschlagen geben.

Am zweiten Spieltag musste die Kappler Erste sich dann noch einmal der stark aufspielenden Mannschaft der Mannheimer beugen. Jedoch konnte man die Botnanger Mannschaft mit einem klaren 2:0 besiegen. Am Ende des Wochenendes standen die Kappler Herren somit auf Platz 6 von 11 und hatten die Chance genutzt Spielpraxis zu sammeln und das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft zu verbessern. Auf der gezeigten Leistung will die Mannschaft im Training in den nächsten Wochen aufbauen. So will man dann am 13. Oktober im ersten Saisonspiel, das gleich mit einer Herausforderung, gegen den Turniersieger USC Freiburg beginnt, mit einem Erfolg in die neue Saison der Volleyball-Oberliga starten.

Sieger beim Dasenstein-Turnier 2007: USC Freiburg