Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Countdown »
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
21.01.2018 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel Herren 4
21.01.2018 um 11:00 Uhr
Heimspiel Damen 2
Sponsoren »
Detailansicht »
Vier Punkte beim Heimspiel der Damen 1 29.11.2017
Mit einem 3:0 Sieg (26:24, 25:11, 25:16) gegen den TSV Alemannia Zähringen und einer knappen Niederlage im Tie-Break gegen den TV Gundelfingen (18:25, 17:25, 29:27, 25:20, 15:17) kann das Team des TV Kappelrodeck zufrieden sein.

Coach Holger Haberstroh konnte wieder auf einen vollzähligen Kader von 12 Spielerinnen zurückgreifen. Dadurch war es ihm möglich, die Spielerinnen flexibel einzusetzen. Einzig und alleine die Zuspielposition wurde durch nur eine Spielerin, Hannah Schmitt abgedeckt. Sie lieferte eine gute Leistung ab und setzte ihre Angreiferinnen sehr gut ein.

Beim ersten Spiel gegen den TSV Alemannia Zähringen mussten die Spielerinnen des TV Kappelrodeck zuerst einmal in ihr Spiel finden. Nachdem der erste Satz knapp mit 26:24 Punkten auf das Konto der Achertälerinnen ging, waren die beiden weiteren Sätze mit 25:11 und 25:16 Punkten deutlich.

Der zweite Durchgang gegen den 2. Platzierten TV Gundelfingen war das schwierigere der beiden Spiele. In den ersten beiden Sätzen gab es für den TV Kappelrodeck kein herankommen. Erst im dritten Satz nach hart umkämpften Ballwechseln wendete sich das Blatt. Im alles entscheidenden Tie-Break ging der TVK mit 11:4 Punkten in Führung. Der Sieg war schon fast sicher. Doch dann kam es nochmal zu einer unerfreulichen Wende. Punkt um Punkt kämpfte sich Gundelfingen an die Achertälerinnen heran. Am Ende stand dann das Glück auf der Seite der gegnerischen Mannschaft, die ganz knapp mit 17:15 Punkten siegte.

Mit den vier erzielten Punkten bei den beiden Heimspielen belegt der TV Kappelrodeck weiterhin den 6. Tabellenplatz.
« vorherige Seite