Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
19.11.2017 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel D2
19.11.2017 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel D3
Sponsoren »
Detailansicht »
Herren 2 holen ersten Saisonsieg! 06.11.2017

Na bitte, es geht doch! Nachdem man die ersten zwei Auswärtsspiele verloren hatte, konnten die Herren 2 an diesem Sontag den ersten Dreier einfahren.

Doch der Reihe nach:

Am Sonntag spielte man zu Hause in der Achertalhalle gegen die dritte Mannschaft des FT 1844 Freiburg und den TV Kollnau-Gutach. In der ersten Partie des Spieltages gewannen die Breisgauer mit 1:3 (13:25, 21:25, 25:21, 16:25). Die Freiburger überzeugten mit einer soliden Defensivleistung und machten durch immer wieder gut platzierte Marktplatzbälle die nötigen Siegpunkte. Zwar konnte sich der TVK um Außenangreifer Eric Storz sich Phasenweise stark behaupten, dennoch fehlte die nötige Konstanz im Angriff und der Feldabwehr. Der Sieg ging somit verdient an die angereiste Reserve der Reserve der Freiburger FT und die dritte Niederlage in Folge für den TVK war perfekt.

Abhaken und weitermachen!

Im zweiten Spiel traf man dann gegen den Verbandsliga Absteiger aus Kollnau-Gutach, welches dann der TVK verdient mit 3:1 (25:13, 25:21, 21:25, 25:16) für sich entscheiden konnte. In diesem Spiel zeigten die Achertäler gegenüber den letzten drei Spielen eine enorme Leistungssteigerung. Durch starke Annahmen, solide Blocks, platzierte Angriffe und eine bärenstarke Feldabwehr ließ man so gut wie nichts anbrennen. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, wie wichtig dieser Sieg für die Jungs um Trainer Christian Pochstein war. Drei Punkte aus vier Spielen und der vorletzte Tabellenplatz trüben ein wenig die Siegesstimmung. Dennoch blickt mit gestärktem Selbstbewusstsein auf die nächsten Spiele.

In zwei Wochen, am 18. November, geht es gegen das Tabellenschlusslicht VC Müllheim. Ein Sieg ist Pflicht, wenn man die Abstiegsplätze bald verlassen möchte.

Es wird also spannend!

Bis dahin,

sportliche Grüße

euer TVK Herren 2



« vorherige Seite