Startseite   |   Kontakt   |   Impressum
Gesamtverein Fit und gesund Jugend Leichtathletik Turnen Volleyball Bildergalerie
Kontakt »
» Öffnungszeiten Geschäftsstellen
Weitere Nachrichten »
Nächste Termine »
19.11.2017 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel D2
19.11.2017 um 11:00 Uhr
Auswärtsspiel D3
Sponsoren »
Detailansicht »
Erfolgreicher Saisonstart in der Kreisklasse 18.10.2017

Die Mädels der Damen 3 reisten am vergangenen Sonntag für ihren ersten Spieltag nach Freiburg.
Dort musste man sich gegen den Newcomer FT Freiburg 4, sowie gegen den VC Offenburg 7 behaupten.

Nach der langen Sommerpause konnten es die jungen Mädels kaum erwarten, endlich wieder auf dem Spielfeld zu stehen. Hoch motiviert reiste die Mannschaft mit einem fast vollständigen Kater in das sonnige Breisgau. Bereits im ersten Satz gegen den FT Freiburg zeigten die Mädels einige gute Aktionen in der Abwehr und im Angriff und sicherte sich somit die ersten Punkte. Durch ihre konstante Spielweise waren sie dem Gegner schnell überlegen. So hatten auch die Neuzugänge aus der Jugend gleich am ersten Spieltag die Möglichkeit erste Erfahrungen zu sammeln. Nach knapp einer Stunde konnte die Damen 3 des TVK ihren ersten 3:0 (25:12, 25:8, 25:14) Sieg in der Saison 2017/18 feiern.

Doch damit war der Tag noch nicht beendet. Leicht erschöpft, doch immer noch voller Begeisterung musste sich die Mannschaft noch gegen den VC Offenburg 7 messen. Die Euphorie nach dem gewonnen ersten Spiel war groß, so schlichen sich einige Eigenfehler in den ersten Satz gegen den VCO und man konnte diesen nur knapp mit 25:22 Punkten gewinnen. Im zweiten Satz konnten die jungen Spielerinnen mit guten Aufschlagserien punkten und fanden wieder zurück ins Spiel. So war auch der VCO den Kappler Spielerinnen 3:0 (25:22, 25:19, 25:16) unterlegen.

Die Mädels freuen sich sehr über die zwei gewonnen Spielen an ihrem ersten Spieltag. Die Erwartungen an eine erfolgreiche Saison sind somit gestiegen. In den nächsten Trainingseinheiten will das Team um Mannschaftskapitän Antonia Maier weiter an ihren Schwachstellen arbeiten, bevor sie sich an ihrem nächsten Spieltag im November auch gegen den VSG Mundingen behaupten müssen.

« vorherige Seite